Hallo Ihr lieben Mit-(Zeyt)-reysenden,

heute haben wir eine schlechte Nachricht für Euch.

Aufgrund der Covid-19 Lage sehen wir uns  leider dazu gezwungen,

den Mittelaltermarkt zu Tydal für 2020       ABZUSAGEN.

Der Grund dafür liegt in vielen Dingen, aber  bei uns stand eindeutig im Vordergrund, dass wir mit den ganzen derzeit geltenden Einschränkungen, nicht den Markt veranstalten können, wie wir und vor allem Ihr – sei es als Lager, sei es als Besucher -  ihn gerne hätten und auch kennen.

Aufgrund der Auflagen hätten wir nicht die Möglichkeit uns spontan in einem Lager zu treffen, um einfach mal so vorbei zu schauen und zu lachen oder zu plaudern, nein dies ginge nur mit Mund- und Nasenschutz und man muss auch noch zählen, wie viele sind den schon in dem Lager? Oder wir hätten Duschpläne erstellen müssen oder das Gelände mehr oder weniger abriegeln müssen, um die Besucherzahlen im erlaubten Rahmen zu halten, oder selber Kontrolle laufen müssen, ob die Auflagen auch eingehalten werden. Und das u.a. auch begleitet von der Sorge, dass sich hoffentlich niemand auf unserem Markt anstecken möge. Diese Liste könnte noch erweitert werden, aber wir denken, selbst diese Aufstellung verdeutlicht alles.

Wir wissen es ist für jeden hart. Zum Einen für die Lager, aber zum Anderen auch für die vielen kleineren und größeren Händler, denen damit noch ein Markt und damit Einkommen wegbricht. Dies tut uns mehr als leid!!!

Auch wissen wir, dass Ihr alle – genau wie wir - enttäuscht seid, dass unser Markt nicht stattfindet, aber wir hoffen, ihr versteht uns, wenn wir sagen, so wäre es nicht „Tydal“.

Wir alle hoffen natürlich, dass uns dieses COVID-19 nächstes Jahr nicht mehr so viel Ärger macht und wir einen gewohnten und vor allem entspannten Mittelaltermarkt zu Tydal  2021 durchführen können. Heiß sind wir alle darauf, dass wir unserem Hobby auch entspannt und lässig nachgehen können, ohne im Hinterkopf zu haben „verhalte ich mich jetzt wirklich richtig?“

 

In diesem Sinne

Bleibt bitte alle gesund und wir sehen uns in 2021

Die Orga von Zeytreyse